Städtebesichtigung in Shanghai: Schmelztiegel von Tradition und Hypermoderne

In Shanghai verbindet sich das Flair einer fernöstlichen Zivilisation mit einer Skyline, die die von New York oder Frankfurt in Bezug auf Vielfalt, unterschiedliche Gebäudetypen und insbesondere auch das rasante Wachstum in den Schatten stellt. Die Stadt ist ein Schmelztiegel von Tradition und Moderne und lockt mit einer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Und einem Flair, wie er nur selten zu finden ist.

Jin Mao Tower als Kristallisationskeim eines neuen Stadtviertels

Das neue Stadtviertel Pudong verfügt über eine atemberaubende Skyline: Eines der ersten, wirklich hohen Gebäude (422 Meter) ist der Jin Mao Tower, etwa um die Jahrtausendwende eröffnet. Er ist ein Traum aus Glas und Aluminiumprofilen. Seine 88 Stockwerke zitieren in der Außengestaltung die Form der klassischen chinesischen Pagode. Er beherbergt nicht nur ein Hotel und Büros: Eine Aussichtsplattform sorgt für einen wunderbaren Ausblick. Wer noch höher hinaus möchte, der kann auch den Financial Tower gleich nebenan besichten und die Skyline auf sich wirken lassen. Eine Uferpromenade und Gehwege sowie viele Restaurants lassen dieses Viertel auch abends lebendig wirken. Wenn Sie das 21. Jahrhundert gleich bei der Anreise spüren wollen, dann sollten Sie gleich nach der Ankunft am internationalen Flughafen von Shanghai einige Kilometer mit der einzigen schnellen Magnetschwebebahn der Welt zurücklegen.

Tradition im Yu Garten und im Museum

Auf der anderen Seite des Flusses beginnt der traditionelle Teil Shanghais. Mit einer Uferpromenade (“Bund”) genannt mit Häusern im klassichen Stil der 30er-Jahre und einer Verbindung zu einer Fußgängerzone und Einkaufsstraße, die zu den schönsten Asiens gehören dürfte. Hier sind Autos tabu, so dass auch familien mit Kindern gemütlich spazieren gehen können. Das Shanghai Museum am People’s Square zeigt eine beeindruckende Sammlung aus allen kaiserlichen Epochen der chinesischen Vergangenheit. Im Yu Garten befindet sich eine Oase der Ruhe und Entspannung mit liebevoll gestalteten Bepflanzungen ein Ort für innere Einkehr.

In Shanghai finden sich zudem verschiedene Tempel und Klöster, in denen die religiöse Tradition auch heute noch gepflegt wird und in denen Sie weltweit einmalige Stücke wie den Jade-Buddha besichtigen können.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*