Berlin und Potsdam – Sightseeing im Schmelztiegel Deutschlands

Eine Reise in die Bundeshauptstadt Berlin ist zu jeder Jahreszeit ein echtes Erlebnis. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Brandenburger Tor, Reste der Berliner Mauer, Siegessäule oder Potsdamer Platz, sollten Sie auch einen Abstecher ins Regierungsviertel machen. Das direkt an der Spree gelegene Viertel wird Sie mit seinen aufwändig gestalteten Bauten begeistern. Sehenswert sind vor allem der Reichstag mit seiner Kuppel sowie das gegenüber liegende Bundeskanzleramt. Aufregendes gibt es im Schmelztiegel vieler Kulturen, in Neukölln, zu sehen. Hier sollten Sie einen Abstecher zur bekannten Neuköllner Oper machen und zum Puppentheater-Museum. Auch ein Spaziergang im Britzer Garten bis zum gleichnamigen Schloss lohnt sich. Absolut sehenswert ist der türkische Markt am Maybachufer.

Wer schon einmal auf Sightseeingtour in Berlin ist, sollte auch der Schwesternstadt Potsdam einen Besuch abstatten. Am besten beginnen Sie Ihre Tour am Alten Markt, der unter Friedrich dem Großen im 18. Jahrhundert als römischer Platz gestaltet wurde. Sehenswert ist hier der Marmorobelisk in der Mitte, der 1753 erbaut wurde. Potsdam ist aber auch Mitglied des Biosphärenparks der Hauptstadt und bietet Ihnen somit zahlreiche besondere Naturschauspiele. Unter anderem lohnt sich ein Besuch des Botanischen Gartens mit mehr als 4.600 Pflanzen, die aus tropischen und subtropischen Gebieten stammen.

Hauptattraktion bei einem Besuch in Potsdam ist natürlich das Schloss Sans-Souci mit seinen wunderschön angelegten Gärten. 1745 begann der Bau dieses Publikumsmagneten unter Friedrich dem Großen, wobei dieser bereits vorher am südlichen Hang einen Weinberg terrassieren hatte lassen. Das Bauwerk selbst ist mit dem sechsfachen Schwung der Freitreppe und den parabolisch geformten Terrassen ein Sinnbild für Gebäudekunst im Rokoko und das dazu passende Lebensgefühl.

Auch Liebhaber sakraler Baukunst kommen in Potsdam auf ihre Kosten. Einen Abstecher sollten Sie zur Friedrichskirche in Potsdam-Babelsberg machen. Auch die Garnisonkirche, ein Wahrzeichen der Stadt, gilt als sehenswert und vermittelt einen Einblick in die wechselvolle Geschichte von Potsdam.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*