Lastminute-Urlaub Neuseeland

Besonders in den Wintermonaten bietet sich ein Lastminute-Urlaub nach Neuseeland an. Angenehme Sommertemperaturen laden dann richtig zum Erkunden der atemberaubenden Natur ein. Das Land besteht aus zwei Inseln.

Die Nordinsel ist für ihr tropischeres Klima, Geysire und Vulkane bekannt. Traumhafte Strände in unterschiedlichsten Farbvariationen laden zum Baden, und für Spaziergänge ein. Besonders beeindruckend ist der 90-Mile-Strand, der bis zum Nordkap reicht. Diese Region ist auch für ihr Inselarchipel, die Bay of Islands, bekannt. Filmfreunde sollten sich auch einen Besuch im Auenland bei den Hobbits nicht entgehen lassen.

Die Südinsel besticht wiederum mit ihren Gletschern und Fjorden. Urbane Abwechslung bieten Auckland, Wellington, aber auch Christchurch. Ein Visum ist für Deutsche und Österreicher nicht erforderlich. Einer raschen und unkomplizierten Einreise steht daher nichts im Wege.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*