Lastminute-Urlaub Mykonos

Die griechische Mythologie erzählt von Herakles, der die von ihm besiegten Riesen ins Ägäische Meer warf. Diese bildeten – zu Stein erstarrt – die Insel Mykonos. Zur gleichnamigen Insel-Hauptstadt gehört neben einem Flughafen, auf denen Flugzeuge aus ganz Europa landen, auch einen Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Schließlich ist das Eiland eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland, das auch für Lastminute Reisende sehr reizvoll ist.

Zu den Sehenswürdigkeiten auf Mykonos gehört das Volkskundemuseum, das in einem historischen Gebäude untergebracht ist. Das Ägäische Schifffahrtmuseum widmet sich der Geschichte der Seefahrt. Sehenswert sind auch die sakralen Bauten: die Marienkirche “Panagia Paraportiani” und das Kloster aus dem 16. Jahrhundert. Am Rande der Insel-Hauptstadt befindet sich das Wahrzeichen der Insel: die als “Kato Mili” bezeichneten 10 Windmühlen, in denen einst das Getreide der Umgebung verarbeitet wurde.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*