Lastminute-Urlaub Marmaris

Die Türkische Ägäis ist ein Gebiet im Südwesten der Türkei. Zu dieser Region gehört auch die Küstenstadt Marmaris. Die Siedlungsgeschichte des Ortes geht auf die Antike zurück. Im Mittelalter gehörte die Region zum Osmanischen Reich. Aus dieser Zeit stammt auch eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt: das Kastell aus dem 16. Jahrhundert.

Die Lage am Mittelmeer macht Marmaris zu einem begehrten Lastminute Reiseziel. Da die Stadt über einen natürlichen Hafen verfügt, war sie für die Schifffahrt von jeher von Bedeutung. In dem modernen Yachthafen gibt es heute mehr als 600 Liegeplätze. Im Verkehrshafen legen vor allem Kreuzfahrtschiffe an.

Die 11 Kilometer lange Strandpromenade mit Cafés und Shops ist bei Urlaubern ebenso beliebt wie der Strand, der bis zu 10 Meter breit ist. Für Abwechslung sorgen auch sportliche Aktivitäten wie Tauchen, Angeln, Segeln oder eine Tour mit dem Jeep oder einem Quad. Ein besonderes Erlebnis ist sicher ein Besuch in einem türkischen Hamam.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*